Allgemein - Artikel, News & Infos

 
 

BER: Brandschutz macht Fortschritte und neue Probleme

BER: Brandschutz macht Fortschritte und neue Probleme

Quelle: Björn Roll, Flughafen Berlin Brandenburg

Ein Sprecher des BER erklärte, es würde nun mit dem Bau der neuen Brandschutzanlage des künftigen Hauptstadtflughafens begonnen werden. Diese war maßgeblich für die zahlreichen Verschiebungen des Eröffnungstermins und die damit verbundene Kostenexplosion verantwortlich. Trotzdem gibt es immer wieder neue Schwierigkeiten. Aktuellen Berichten zufolge sind viele Entrauchungskanäle undicht und auch die Strom- und Wasserzähler bereiten Probleme.
Den ganzen Beitrag lesen…

Pinterest erhält 200 Millionen Dollar neues Kapital

Pinterest erhält 200 Millionen Dollar neues KapitalDie Foto-Plattform Pinterest hat jüngsten Berichten zufolge 200 Millionen US-Dollar frisches Kapital erhalten. Damit ist Pinterest das teuerste Start-up-Unternehmen weltweit. Dank der Finanzspritze beträgt der Wert des sozialen Netzwerks nun etwa 5 Milliarden Dollar. Pinterest baut derzeit sein Geschäft mit Werbeanzeigen aus.
Den ganzen Beitrag lesen…

Produktionsprobleme verzögern Apples iPhone 5S

Produktionsprobleme-verzoegern-Apples-iPhone-5SDie Produktion des iPhone 5S bereitet Apple Schwierigkeiten. Der Fingerabdruck-Scanner und die Komponenten der LCD Treiber unterliegen offenbar Fertigungsproblemen und verzögern dadurch die Produktion. Um den Erscheinungstermin im September planmäßig einhalten zu können, müsste die Produktion dagegen bereits angelaufen sein. Auch ein noch unbetiteltes „Billig-iPhone“ scheint bestätigt. Damit will Apple nun auch in den Markt für Mittelklasse-Smartphones einsteigen.
Den ganzen Beitrag lesen…

SARTRE – Wenn der Chauffeur beim Fahren Zeitung liest

Wer zu viele roboterbasierte Thriller oder Krimis geguckt hat, dem dürfte schon bald etwas unwohl werden in seiner Haut. Denn in solchen Filmen geschieht es schließlich häufig, dass die Roboter die Kontrolle selbst ergreifen oder aber die Macht, die sie über unser Leben haben, von einem anderen machtgierigen Gegenspieler missbraucht wird. Ob das tatsächlich einmal eine Sache wird, mit der wir uns beschäftigen müssen, kann noch keiner beantworten. Tatsache ist, dass durch das SARTRE-Projekt eine Technik gefördert wird, die besonders für Fahrer und Umwelt eine Menge Vorteile bietet.
Den ganzen Beitrag lesen…

Google+ ist offen. Was kann Google+? Besser als Facebook?

Wenn das eigene soziale Netzwerk der Konkurrenz die Tür öffnet, entbehrt das nicht einer gewissen Komik. Vielleicht erinnern Sie sich noch daran: “Kann mich jemand zu Google Plus einladen?” Noch im Juli war das ausgerechnet bei Facebook eine der häufigsten Fragen. Gefallen hat das Facebook sicher nicht. Sicherlich wollte Mark Zuckerberg nicht der Steigbügelhalter für die Jungs von Google sein.

Was zunächst als Beta-Version in einer Art Testversion nur mit begrenzter Nutzerzahl begann, hält man bei Google nun für ausgereift genug, um den großen Wurf zu landen. Google+ geht ohne Einschränkungen an den Start und ist nunmehr offen für alle.
Den ganzen Beitrag lesen…

Apple gegen den Rest der Welt – Apple ist das teuerste Unternehmen der Welt

Was haben die, was wir nicht haben? Apple ist das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt und als Unternehmen auf dem Papier mehr wert als die größten deutschen Konzerne zusammen.

Irgendwie lebt Apple in seiner eigenen Welt. Ganz irdisch sind derzeit Ängste vor Rezessionen, Herabstufungen, schlechten Ratings. Aktienkurse auf der ganzen Welt stehen massiv unter Druck. Doch die Apple-Aktie scheint davon ausgenommen zu sein. Unbeirrt erklimmt das Apple-Papier immer neue Höchststände. Am Montag schloss es an der Wall Street mit 2,8 Prozent im Plus bei 411,63 Dollar, am Dienstag ging es trotz eines schwachen Börsenumfelds mit 413,45 Dollar abermals 0,4 Prozent höher aus dem Handel und so geht es immer weiter.
Den ganzen Beitrag lesen…

Banken kürzen Garantie für Spareinlagen – Was ändert sich?

Im Moment schafft es die Finanzbranche beinahe tätglich die Verbraucher aufzuschrecken. Dabei würde man denken, dass die Finanzinstitute gern einmal wieder herauskämen aus den Schlagzeilen. Erst versenken sie Milliarden und verspekulieren sich, lösen eine globale Schuldenkrise aus, müssen teilweise mit Milliarden-Steuergeldern gestützt und vor der Pleite gerettet werden, machen nach der Rettung ungeniert weiter. Manchmal schaffen es auch einzelne Mitarbeiter mal eben und fast unbemerkt 1,5 Milliarden Euro zu verspielen. Alles nicht gerde vertrauensfördernde Maßnahmen. Und jetzt das: Die privaten Banken kürzen die Garantien für Spareinlagen. Um Sie gleich zu beruhigen: Für den normalen Kunden wird sich dadurch wenig ändern.
Den ganzen Beitrag lesen…