News - Artikel, News & Infos

Aktuelle News bewegen uns jeden Tag, So auch im Bereich Finanzen und Wirtschaft. Wer bringt ein neues Produkt heraus? Wer steht kurz vor der Insolvenz? Kann ich bei meinem Unternehmen mit Dividenden rechnen? Wie entwickeln sich die Quartalszahlen der unterschiedlichsten Unternehmen? Welches Unternehmen wird gekauft oder fusioniert?

 
 

Negative Zinsen – Commerzbank verlangt Guthabengebühr

commerzbank logo wolkenkratzerNegative Zinsen, lange waren sie undenkbar oder nur in wenigen Einfällen zwischen Banken verhängt worden. Nun entscheiden sich jedoch mehr und mehr Banken dazu, die vorgelebten Negativzinsen der EZB in ihren eigenen Reihen zu etablieren. Neben der Skatbank und WGZ-Bank in Düsseldorf entscheidet sich nun auch die Commerzbank negative Zinsen zu berechnen.

Betroffene Konten

Laut aktuellen Meldungen sollen vorerst nur Geschäftskonten großer Kunden betroffen sein, die die negativen Zinsen bzw. eine Guthabengebühr bezahlen müssen. Ob es am Ende dabei bleibt, gilt es abzuwarten. Wenn man den aktuellen Verlauf jedoch betrachtet, mehren sich die Vermutungen, dass demnächst auch bei den unterschiedlichsten Banken erste Kundenkonten betroffen sein können.
Den ganzen Beitrag lesen…

iHome: Apple plant Einstieg in Heimautomatisierung

iHome: Apple plant Einstieg in HeimautomatisierungDie Vernetzung sämtlicher Haushaltsgeräte und deren zentrale Steuerung per Smartphone ist schon in den letzen Jahren zu einem zentralen Thema auf Technologiemessen wie der IFA gewesen. Apple scheint nun auch auf diesen Zug aufspringen zu wollen und arbeitet angeblich an einer eigenen Plattform für die Heimautomatisierung. Insider vermuten, dass Apple diese auf seiner Entwicklungskonferenz WWDC in der kommenden Woche vorstellen wird.
Den ganzen Beitrag lesen…

Microsoft bringt kostenloses Windows 8.1

Microsoft bringt kostenloses Windows 8.1

Quelle: Microsoft

Softwaregigant Microsoft hat eine kostenlose Version seines Betriebssystems Windows 8.1 bestätigt. OEM-Hersteller können das Betriebssystem unter dem Namen „Windows 8.1 mit Bing“ kostenlos auf ihren Geräten installieren und die Ersparnisse aus dem Wegfall der Lizenzgebühren an ihre Kunden weiterleiten. Vor allem Tablet-PCs mit Windows 8.1 dürften demnach in Kürze stark im Preis fallen.
Den ganzen Beitrag lesen…

Netflix startet noch 2014 in Deutschland

Netflix startet noch 2014 in DeutschlandDer beliebte Streaming-Anbieter Netflix treibt seine Expansion in Europa voran. Das Unternehmen, welches im Jahr 2007 in den USA gegründet wurde, bietet seine Dienste in 40 Ländern an und hat bereits etwa 48 Millionen Kunden. Nun hat Netflix angekündigt, noch in diesem Jahr auch den deutschen Markt zu bedienen. Damit tritt Netflix in direkte Konkurrenz zu Diensten wie Maxdome, Watchever oder Amazon. Einen genauen Termin für den Start gibt es noch nicht.
Den ganzen Beitrag lesen…

BER: Brandschutz macht Fortschritte und neue Probleme

BER: Brandschutz macht Fortschritte und neue Probleme

Quelle: Björn Roll, Flughafen Berlin Brandenburg

Ein Sprecher des BER erklärte, es würde nun mit dem Bau der neuen Brandschutzanlage des künftigen Hauptstadtflughafens begonnen werden. Diese war maßgeblich für die zahlreichen Verschiebungen des Eröffnungstermins und die damit verbundene Kostenexplosion verantwortlich. Trotzdem gibt es immer wieder neue Schwierigkeiten. Aktuellen Berichten zufolge sind viele Entrauchungskanäle undicht und auch die Strom- und Wasserzähler bereiten Probleme.
Den ganzen Beitrag lesen…

Pinterest erhält 200 Millionen Dollar neues Kapital

Pinterest erhält 200 Millionen Dollar neues KapitalDie Foto-Plattform Pinterest hat jüngsten Berichten zufolge 200 Millionen US-Dollar frisches Kapital erhalten. Damit ist Pinterest das teuerste Start-up-Unternehmen weltweit. Dank der Finanzspritze beträgt der Wert des sozialen Netzwerks nun etwa 5 Milliarden Dollar. Pinterest baut derzeit sein Geschäft mit Werbeanzeigen aus.
Den ganzen Beitrag lesen…

BGH: Bearbeitungsgebühren für Privatkredite sind rechtswidrig

BGH: Bearbeitungsgebühren für Privatkredite sind rechtswidrigDer Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Banken für einen Verbraucherkredit keine Bearbeitungsgebühren verlangen dürfen. Die Richter urteilten, die in Rechnung gestellten Kosten seien Kosten für Tätigkeiten, die im eigenen Geschäftsinteresse oder aufgrund rechtlicher Verpflichtungen erbracht würden, weshalb sie von der Bank selbst zu tragen seien. Kreditnehmer könnten nun insgesamt etwa 13 Milliarden Euro von den Banken zurückfordern.
Den ganzen Beitrag lesen…