News

Aktuelle News bewegen uns jeden Tag, So auch im Bereich Finanzen und Wirtschaft. Wer bringt ein neues Produkt heraus? Wer steht kurz vor der Insolvenz? Kann ich bei meinem Unternehmen mit Dividenden rechnen? Wie entwickeln sich die Quartalszahlen der unterschiedlichsten Unternehmen? Welches Unternehmen wird gekauft oder fusioniert?

Notenbankchefs fordern Finanzministerium für die Euro-Zone

Die Notenbank-Präsidenten von Deutschland und Frankreich, Jens Weidmann und Francois Villeroy de Galhau, fordern eine umfassende Reform der Währungsunion. In einem Gastbeitrag für die „Süddeutsche Zeitung“ (Montagsausgabe) plädieren sie unter anderem dafür, ein gemeinsames Finanzministerium für den Euro-Raum zu schaffen. Europa stünde angesichts der hohen Defizite und wirtschaftlichen Ungleichgewichte in […]

dts_image_3285_mcrchkgnng_304_300_200

Berichte über weiteren Stellenabbau bei Siemens

Bei Siemens droht ein weiterer Stellenabbau. In der Division Prozessindustrie und Antriebe soll nach Informationen des „Handelsblatts“ aus Industriekreisen voraussichtlich eine vierstellige Zahl von Arbeitsplätzen in Deutschland gestrichen oder ins Ausland verlagert werden. „Das ist ein Bereich, der massiv unterausgelastet ist über viele Werke in der Welt“, soll ein „Insider“ […]


BaFin schließt Maple Bank

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am Samstag gegenüber der Frankfurter Maple Bank wegen drohender bilanzieller Überschuldung ein Veräußerungs- und Zahlungsverbot erlassen. Das teilte die BaFin am Sonntag mit. Außerdem habe man angeordnet, die Bank für den Verkehr mit der Kundschaft zu schließen, und dem Institut untersagt, Zahlungen entgegenzunehmen, die […]

dts_image_3813_atisktrjjb_304_300_200.jpg

dts_image_10243_tqcjiemrsj_304_300_200

Bundesregierung könnte Kohlekraftwerke mit Grenzwerten abschalten

Sollten die Gespräche über einen geordneten Kohleausstieg bis 2050 in diesem Jahr scheitern, hat die Bundesregierung einen Plan B in der Hinterhand: Ende dieses Jahres oder zu Beginn des kommenden Jahres will die Europäische Union die sogenannte Minamata-Konvention ratifizieren. Dieser 2013 vereinbarte Weltvertrag zur Minderung des Quecksilber-Eintrags in die Umwelt […]


Commerzbank erhebt Negativzinsen für Mittelstand

Die Commerzbank erhebt für manche mittelständische Kunden Negativzinsen. Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ ist das Institut in den vergangenen Monaten verstärkt auf Unternehmen zugegangen, die Geld auf ihren Konten bunkern, das nicht für den Zahlungsverkehr benötigt wird. „Bei Firmenkunden, großen Konzernen, institutionellen Kunden und Kunden des öffentlichen Sektors, die […]

dts_image_5875_okngnbngkq_304_300_200

dts_image_3012_tjqnprgipq_304_300_200.jpg

Focus: Qualität verdrängt Preis als wichtigstes Kauf-Argument

Mehr als ein Drittel aller Haushalte kann sich nach eigener Einschätzung fast alles leisten. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf neue Daten der GfK berichtet, stieg der Wert von 2008 bis 2015 um sieben Punkte auf aktuell 35 Prozent. Hauptgründe für diese Entwicklung sind die hohe Beschäftigung, niedrige Inflation […]


Netflix-Chef Hastings: Pornos würden unsere Marke schädigen

Netflix-Gründer Reed Hastings denkt nicht dran, über seinen weltweiten Streamingdienst auch Pornografie zu verbreiten. „Es ist einfach kein gutes Marktsegment“, sagte der 55-jährige Unternehmer im Interview mit der „Welt am Sonntag“. „Pornos würden unser Image und damit unsere Marke schädigen.“ Er denke außerdem, „dass Menschen, die so etwas sehen wollen, […]

dts_image_9405_pnrqqgpnpo_304_300_200

dts_image_10357_gchskqdtjj_304_300_200

Karnevalshändler Deiters will im In- und Ausland expandieren

Der Karnevalshändler Deiters will in den kommenden Monaten stark expandieren. „Unsere Wachstumsmöglichkeiten sind riesig“, sagte Firmeninhaber Herbert Geiss der „Welt am Sonntag“. „Zum einen gibt es in Deutschland noch viele weiße Flecken, zum anderen kann ich mir auch im Ausland Deiters-Filialen vorstellen, etwa in den Niederlanden oder auch in Österreich, […]


Twitter sperrt mehr als 125.000 Profile wegen Terrordrohungen

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Benutzerkonten wegen Terrordrohungen gesperrt. Seit Mitte März 2015 seien mehr als 125.000 Profile stillgelegt worden, teilte Twitter in seinem Unternehmens-Blog mit. Demnach habe es in den meisten Fällen eine Verbindung zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ gegeben. Der Kurznachrichtendienst habe in den vergangenen […]

dts_image_7757_airstmitsm_304_300_200

dts_image_10032_qnnandnnhr_304_300_200

Bundesregierung stellt neue Mitarbeiter oft nur befristet ein

Die Bundesregierung stellt neue Mitarbeiter oft nur befristet ein. Von rund 13.700 Beschäftigten, die die 14 Bundesministerien und ihre nachgeordneten Behörden im Jahr 2015 einstellten, erhielten knapp 7.000 nur einen Arbeitsvertrag auf Zeit, berichtet der „Spiegel“. Zugleich wurden mehr Leiharbeiter eingesetzt. Deren Zahl stieg 2015 leicht auf 493 gegenüber 471 […]