Jährliche Archive: 2013

Google Nexus 5 mit Android 4.4 ab sofort zum Kampfpreis erhältlich

Google hat sein neues Smartphone „Nexus 5“ offiziell vorgestellt. Das von LG produzierte Gerät kann mit sehr guten technischen Daten auftrumpfen und wird mit der neuen Android-Version 4.4, alias KitKat, ausgeliefert. Im Google Play Store kann man das Nexus 5 ab sofort bestellen. Besonders herausragend ist der Preis. Die Version […]


Stromausfall würde Deutschland pro Stunde 600 Millionen Euro kosten

Aufgrund der Energiewende verschlechtert sich die Netzstabilität zusehends, wodurch die Gefahr eines flächendeckenden Stromausfalls wächst. Das Hamburger Weltwirtschafts-Institut (HWWI) hat nun errechnet, dass ein Blackout große volkswirtschaftliche Schäden anrichten würde. Eine Stunde ohne Strom würde einen Schaden von bis zu 592,7 Millionen Euro verursachen. Im regionalen Vergleich wäre besonders Berlin […]


TWTR: Twitter-Aktie kostet 17 bis 20 US-Dollar

Der Börsengang des Kurznachrichten-Dienstes Twitter nimmt Form an. Der Preis einer Aktie des Unternehmens wird laut dem aktuellen Börsenprospekt zwischen 17 und 20 US-Dollar liegen. Twitter wird wohl 70 Millionen Aktien platzieren und will, bei entsprechender Nachfrage, noch 10,5 Millionen Aktien als Mehrzuteilungsoption ausgeben. Der Verkauf brächte dem Unternehmen bis […]


Zalando trotz Umsatzsteigerung weiter in den roten Zahlen

Zalando: Mitarbeiter beklagen Überwachung und Sitzverbot

Der Online-Modehändler steht nach Berichten des ZDF und des Spiegel stark in der Kritik. Mitarbeiter werden überwacht, dürfen sich nicht hinsetzen und wer zu langsam ist, fliegt raus. So zumindest klagen Mitarbeiter des Logistikzentrums in Erfurt. Währenddessen scheint es Zalando zu gelingen, im aktuellen Geschäftsjahr erstmals schwarze Zahlen zu schreiben.


BlackBerry: Rettung durch Google oder SAP?

Der einstige Smartphone-Pionier BlackBerry sucht weiter nach einem Käufer. Die Smartphone-Sparte gilt mittlerweile als uninteressant, im Gegensatz zum Servernetz und den gehaltenen Patenten. Interesse daran besteht seitens Google und dem Walldorfer Softwarekonzern SAP. Eine Vielzahl anderer potentieller Investoren wurden um baldige Abgabe von Angeboten gebeten, darunter Intel, LG, Samsung und […]


Twitter will mit Börsengang eine Milliarde Dollar einnehmen

Nach Facebook wird Twitter als zweites großes soziales Netzwerk den Gang an die Börse wagen. Das Unternehmen stellte vor drei Wochen bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC einen Antrag auf Neuemission. Die Aktien des Unternehmens sollen unter dem Kürzel TWTR gehandelt werden. Einen genauen Starttermin gibt es noch nicht. Der Börsengang […]


Auch Congstar und Vodafone drosseln DSL-Geschwindigkeit

Die Deutsche Telekom hat bereits die Drosselung der Geschwindigkeit ihrer DSL-Anschlüsse ab einem bestimmten Datenvolumen beschlossen. Nun zieht die Telekom-Tochter Congstar nach und verkündete, dass ab 2016 sowohl Neu- als auch Bestandskunden nur noch bis zu einer bestimmten Trafficgrenze die volle Geschwindigkeit werden nutzen können. Auch Vodafone denkt nach der […]


Steam Machines: Valve liefert bald erste Prototypen an Tester aus

Auf Valves Ankündigung eines eigenen Betriebssystems mit dem Namen SteamOS, folgt nun offiziell der Angriff auf den Markt der Spielekonsolen. Valve schlägt dabei einen anderen Weg ein als die großen Konsolenhersteller Microsoft, Sony und Nintendo, denn die „Steam Machines“ wird es mit unterschiedlichen Hardwarekonfigurationen geben. Die Auslieferung der ersten 300 […]


US-Notenbank Fed könnte ab Oktober Ankäufe von Staatsanleihen drosseln

An den Börsen war der Jubel groß, als die US-Notenbank Fed in der vergangenen Woche verkündete, dass die lockere Geldpolitik zunächst fortgeführt wird. Durch den weiteren Aufkauf von Staatsanleihen schien weiterhin viel billiges Geld in die Märkte zu fließen. Jetzt kündigte der Präsident der Fed in St. Louis an, dass […]


Verkauf von Nokia mit goldenem Handschlag für Stephen Elop

Der Verkauf von Nokias Handysparte an den US-Konzern Microsoft beschert dem ehemaligen Nokia-Chef Stephen Elop eine Vergütung von geschätzten 18,8 Millionen Euro. Microsoft selbst übernimmt davon einen Anteil von 70 Prozent. Der umstrittene Konzernchef wechselt zu Microsoft und übernimmt die Leitung der Gerätesparte. Zudem wird er als möglicher Nachfolger von […]